Archiv Forum Energie Zürich

Hier finden Sie Informationen, Unterlagen und Eindrücke vergangener Veranstaltungen des Forum Energie Zürich. Falls vorhanden finden Sie bei den einzelnen Veranstaltungen auch Fotos und/oder Fachartikel dazu.

Die Löschung eines Fotos, resp. Artikels, kann immer unter  beantragt werden.

 

Dienstag 6. Januar 2015

Denkmalgeschütze Gebäude zu sanieren stellt eine Herausforderung dar, insbesondere die Dämmung solcher Objekte. Produkte und Beispiele zeigen Lösungen auf.

Energetische Erneuerung des Studentenhauses Justinus in Zürich

pdfFolien

Die Erneuerung historischer Gebäude erfordert Flexibilität in der Planung und Kompromisse in der Ausführung. Wie viel Wärmedämmung ist möglich und sinnvoll, was kann mit neuer Technik alles erreicht werden?

Beat Kämpfen: Dipl.-Arch. ETH/SIA, Geschäftsleiter kämpfen für architektur ag


Baudenkmäler auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft

pdfFolien

Um die Ziele der 2000-Watt-Gesellschaft zu erreichen, muss nicht jedes Gebäude zwingend maximal gedämmt werden. Unterschiedliche Strategien erlauben es, dem Wert des Baudenkmals Rechnung zu tragen.

Dr. Annick Lalive d'Epinay: Dipl.-Arch. ETH/SIA, Leiterin Fachstelle Nachhaltiges Bauen, Amt für Hochbauten Stadt Zürich


Hochleistungsdämmstoffe: VIP und Aerogel basierte Produkte

pdfFolien

Bei den Hochleistungswärmedämmstoffen wird ein internationaler Überblick vermittelt. Bei den VIP liegt eine Dekade Langzeiterfahrung vor mit Messwerten um 6.8 mW/m K (damaligen Qualität mit Deklaration 008, d.h. 8 mW/m K).

Dr. Samuel Brunner: Bautechnologien, EMPA


Moderation

Bettina Ebert Stoll: Vorstand Forum Energie Zürich