FEZ FG Bauphysik

Organisation
Die Fachgruppe Bauphysik hat sich im Sommer 2015 neu organisiert und bearbeitet innerhalb der Kerngruppe aktuelle Themen zur Bauphysik und zur Akustik.

In einem weiteren Schritt sind ca. 2-mal jährlich stattfindende Diskussionen in der Hauptgruppe geplant. Die Hauptgruppe besteht aus Personen, welche bauphysikalisch erfahren und im Grossraum Zürich mehrheitlich auf dem Gebiet der Bauphysik/Akustik aktiv sind.

Ziele
Die Fachgruppe Bauphysik tauscht sich regelmässig zu aktuellen Bauphysik-Themen im Hochbau aus.

Themen
Die Mitglieder der Fachgruppe Bauphysik setzen sich vertieft mit Themen der Bauphysik von Hochbauten auseinander und diskutieren aktuelle Fragestellungen zu Wärmeschutz, Feuchteschutz, Schallschutz, Raumakustik, thermische Simulationen, etc.

Fachgruppenleiter (Kontakt)
Stephan Huber
Wichser Akustik & Bauphysik
Schaffhauserstrasse 550
8052 Zürich
Tel. 043 299 66 33
Email:


  Kerngruppe

Name  Firma  Bemerkungen
Stephan Huber  Wichser Akustik & Bauphysik  Fachgruppenleiter
Daniel Gilgen  Raumanzug GmbH  
Peter Gossweiler  Bauphysik Meier AG  
Marcus Knapp  Amstein + Walthert AG  
Jean-Marc Paris  Bakus Bauphysik & Akustik GmbH  

 

 

pdfMerkblatt Kaltluftabfall der Fachgruppe Bauphysik des Forum Energie Zürich

Die SIA 180 Ausgabe 2014 macht im Kapitel 4.1.3 «Zugluft infolge Kaltluftabfall» Hinweise, wie diesem Effekt an hohen Glasflächen begegnet werden kann.

In der Praxis zeigt sich, dass wesentlich weniger Probleme vorkommen, als dies bei der strikten Anwendung der Norm zu erwarten wäre. Mitglieder der Fachgruppe Bauphysik, unter der Leitung von Stephan Huber und Simulationsspezialisten, haben anhand von Praxisbeispielen untersucht, wie sich die Ergebnisse aufgrund der SIA 180 respektive auf Basis von CFD Simulationen unterscheiden.

Die Informationen in diesem Merkblatt beruhen auf Praxiserfahrungen und sollen als Hilfestellung dienen. Es liegt in der Verantwortung der Fachplaner, objektspezifisch korrekte Lösungen zu planen und ausführen zu lassen.