FEZ FG Bau und Energie

Ziele
Die Fachgruppe unterstützt mit ihrer Arbeit das nachhaltige Bauen in allen Fachgebieten (Architektur, Gebäudetechnik, Betrieb, Rückbau). Sie fördert das innovative Bauen und berücksichtigt in allen Projekt- und Planungsphasen gesamtheitliche Lebenszykluskosten.

Themen
Die Fachgruppe Bau und Energie befasst sich vertieft mit Energie im Bereich von Bauten und Siedlungen. Planen, Bauen und Bewirtschaften unter spezieller Berücksichtigung der energetischen Aspekte von Bauten und Siedlungen.

Aktivitäten
Die Fachgruppe Bau und Energie führt eine Energieberaterliste mit über 80 zertifizierten BeraterInnen. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand des Forum Energie Zürich nach Prüfung der eingereichten Unterlagen durch einen Ausschuss des Vorstandes und der Geschäftsstelle.

pdfBeraterInnen im Bereich Bau und Energie

In folgenden Programmen sind die BeraterInnen aktiv.
- Energieberatungsmodell Kanton Zürich
- Energie-Coaching der Stadt Zürich
- Energieberatung Region Winterthur
Die Fachgruppe trifft sich regelmässig zu Informations- und Erfaveranstaltungen.

Die Gemeinde Dietlikon sucht eine Fachperson für Energieberatungen.
Hier finden Sie das pdfInserat.

Mitglied werden
Die Fachgruppe Bau und Energie besteht einerseits aus den über den Vorstand akkreditierten Bau- und EnergieberaterInnen, die an Bauherrschaften nach aussen mit Hilfe einer Liste kommuniziert wird. Andererseits gibt es eine Kerngruppe der Fachgruppe, die Themen nach Bedarf behandeln und im Interesse der akkreditierten Bau- und EnergieberaterInnen agiert.
Voraussetzung für die Mitgliedschaft in beiden Gruppen ist die Mitgliedschaft im Forum Energie Zürich sowie die Aufnahme als akkreditierter Bau- und EnergieberaterIn durch den Vorstand.
Bewerbungsunterlagen können bei der Geschäftsstelle des Forum Energie Zürich () bezogen werden.

Aufwand
Gemäss Beraterkodex des Forum Energie Zürich ist vorgesehen, dass sich akkreditierte Bau- und EnergieberaterInnen während mindestens dreien Tagen weiterbilden. In der Regel einmal pro Jahr (ca. 2 - 3 h) lädt die Fachgruppe die akkreditierten Bau- und EnergieberaterInnen zu einer Info- und Erfa-Veranstaltung ein. Der Aufwand im Rahmen von Beratungen hängt stark vom Engagement der BeraterInnen ab und wird direkt über die Bauherrschaften und Kunden finanziert. Die Abgeltung über Förderbeiträge ist separat geregelt.

Kontakt
Reto Dettli
econcept AG
Gerechtigkeitsgasse 20
8002 Zürich
Tel. 044 286 75 75
Email:

 

 

Für eine effiziente und effektive Energieberatung - mit Schwerpunkt Gebäudeerneuerung - sind software-gestützte Instrumente für die Energieberaterin / den Energieberater eine unerlässliche Hilfe.
Der Katalog «Softwaretools Energieberatung» will in kompakter Form eine Übersicht über die hauptsächlich in der Schweiz zur Anwendung kommenden Tools schaffen: pdfSoftwarekatalog

Alle Angaben ohne Gewähr; wir bedanken uns für Ergänzungen/Hinweise etc. an