Die Referatsreihe im Winterhalbjahr zu Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit im Gebäude, Areal und in der Siedlungsentwicklung.

Informationen und Referatsfolien der vergangenen Events finden Sie im Archiv. Falls verfügbar sind bei den einzelnen Veranstaltungen fotografische Eindrücke zu finden. Die Löschung eines Fotos kann jederzeit unter  angefragt werden.

Mit einem Klick alle Energie Events 2018/19 in Ihren Outlook-Kalender eintragen> (Dies gilt nicht als Anmeldung!)

Bei der vereinfachten Anmeldung hinterlegen Sie Ihre personellen Angaben einmalig in einem individuellen Benutzerkonto. Danach müssen Sie sich pro Besuch nur noch einmal einloggen und alle Anmeldungen zu unseren Kursen und Veranstaltungen sind mit wenigen Klicks durchführbar.
Bei der vereinfachten Anmeldung hinterlegen Sie Ihre personellen Angaben einmalig in einem individuellen Benutzerkonto. Danach müssen Sie sich pro Besuch nur noch einmal einloggen und alle Anmeldungen zu unseren Kursen und Veranstaltungen sind mit wenigen Klicks durchführbar.

{/modalcontent}

 

Generation e-mobile

Dienstag, 2. April 2019    icon outlook calendar

17.15 - 19.00 Uhr, anschliessend Apéro

Moderation: Rahel Gessler, Vorstand Forum Energie Zürich


Elektromobilität: Strategie und Rolle des Bundes

Wie bewegen wir uns in der Schweiz in Zukunft von A nach B? Welche Antriebssysteme werden präsent sein? Welche Strategien und Ziele verfolgt der Bund und wie arbeiten die einzelnen Bundesämter zu diesem Thema zusammen? Wer sind die wichtigsten Stakeholder und wodurch wird das Gesamtsystem beeinflusst?

Referent: Christoph Schreyer, Sektionsleiter Mobilität, Bundesamt für Energie, Bern

Marktentwicklung: Fahrzeuge und Ladeinfrastruktur

Elektromobilität ist in aller Munde und überall entstehen Ladeinfrastrukturen. Wer koordiniert diese und wie passen die einzelnen Puzzleteile von Fahrzeugtypen und Ladeinfrastrukturen zueinander? Welche Technologien gibt es auf dem Markt, wo liegen die Unterschiede und was wird sich durchsetzen? Was dürfen wir in Zukunft von Forschung und Entwicklung erwarten?

Referent: Urs Schwegler, Dipl.-Ing. ETH / VSS / SVI, Geschäftsleiter Stv. e'mobile, Fehraltorf

Swiss E-Mobility Hub

Die EBL plant in Pratteln ein Innovationszentrum mit zur Zeit Europas grösster Ladestation, die zu 100% mit lokaler erneuerbarer Energie versorgt werden soll. Entstehen soll eine Kombination von 280 Ladestationen mit 60 Schnellladestationen, Co-Working Spaces, Forschung, Dienstleistungen etc. Wie sieht ein Energiekonzept aus, das ein solches Grossprojekt ermöglicht?

Referenten: Simon Büttgenbach, Energieingenieur, Amstein + Walthert AG, Zürich


Veranstaltungsort:
Pfarreizentrum Liebfrauen (Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich), Nähe Zürich HB

Anreise:
Bitte reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an: Tram 6, 7, 10 und 15 ab Hauptbahnhof Zürich, resp. Central bis Haltestelle «Haldenegg» oder
10 Gehminuten ab Zürich Hauptbahnhof.
Auf dem Areal gibt es keine Parkplätze. Nächstgelegene Parkhäuser: Central, Hauptbahnhof, Urania

Kosten:
Für Mitglieder des Forum Energie Zürich ist der Besuch der Veranstaltung kostenlos.
Nicht-Mitglieder bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 30.00 an der Abendkasse (ACHTUNG: Nur Barzahlung möglich). Für Studierende in einem Vollzeitstudium gilt nach Vorweis eines Studierendenausweises ein reduzierter Eintritt von CHF 10.00.

Anmeldung:
Zur optimalen Planung und Vorbereitung der Veranstaltung bitten wir Sie um Anmeldung über untenstehenden Link.

 

Termin Eigenschaften

Datum, Uhrzeit 02.04.2019 17:15
Ende 02.04.2019 19:00
max. Teilnehmer 180
Anmeldeschluss Sonntag, 31. März 2019
Einzelpreis CHF30.00
Ort
Pfarreizentrum Liebfrauen
Weinbergstrasse 36
Pfarreizentrum Liebfrauen
CHF30.00 139

Location Map

den Termin verbreiten


Kosten:
CHF 30.- pro Veranstaltung inkl. Apéro (zu bezahlen an der Abendkasse). Für Studierende in einem Vollzeitstudium durch Vorweis einer gültigen Legi: CHF 10.- pro Veranstaltung.
Für Mitglieder des Forum Energie Zürich sind die Veranstaltungen kostenlos.

Um Anmeldung wird gebeten!

Ort: Pfarreizentrum Liebfrauen (Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich)

Anreise: Bitte reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an: Tram 6, 7, 10 oder 15 ab Hauptbahnhof Zürich oder Central bis Haltestelle "Haldenegg", 10 Gehminuten ab Zürich Hauptbahnhof.
Auf dem Areal gibt es keine Parkplätze! Nächstgelegene Parkhäuser: Central, Hauptbahnhof, Urania.