Archiv Forum Energie Zürich

Hier finden Sie Informationen, Unterlagen und Eindrücke vergangener Veranstaltungen des Forum Energie Zürich. Falls vorhanden finden Sie bei den einzelnen Veranstaltungen auch Fotos und/oder Fachartikel dazu.

Die Löschung eines Fotos, resp. Artikels, kann immer unter  beantragt werden.

 

Archiv VorOrt 2012

VorOrt 2012

Informationen zu den einzelnen Führungen vor Ort.

Dienstag 24. April 2012

MINERGIE-P-ECO Gebäude in Holzbauweise mit Sonnenenergienutzung kennen wir in ländlicher Umgebung. Ein solches Projekt ist aber auch mitten in der Stadt möglich. Dies beweist das Gebäude an der Mühlebachstrasse 8 in Zürich. Neben der ökologischen und energetischen Optimierung bildet der Brandschutz die Herausforderung in einem sechsgeschossigen Holzbau im Stadtzentrum. Wir zeigen, wie die Lösung aussehen kann.

Dienstag 5. Juni 2012

Weitblick geniessen nicht nur die Bewohner der Sihlweid Hochhäuser. Auch die Baugenossenschaft Zurlinden beweist als Bauherrin, dass sie weitsichtig plant, baut, betreibt und saniert – auf dem Weg zur 2000-Watt-Gesellschaft. Der SIA Effizienzpfad Energie ist Standard bei ihren Bauten. Die pionierhafte Sanierung der 19-geschossigen Hochhäuser der Überbauung «Sihlweid» aus den 70er Jahren ist ein lebhafter Beweis dafür. Das Projekt zeigt, dass Nachhaltigkeit nicht nur mit Holzfassaden zu erreichen ist – Beton- und Metallkonstruktionen eignen sich ebenso.

Dienstag 3. Juli 2012

Für ihre Siedlung KraftWerk2 sanierte die Bau- und Wohngenossenschaft KraftWerk1 zwei Gebäude aus den 70er Jahren und fügte sie mit einem Neubauteil zusammen. Paare, Einzelpersonen mit oder ohne Kinder und Gruppen in unter-schiedlichen Familien- und Gemeinschaftskonstellationen wohnen und arbeiten im MINERGIE-ECO Bau. Fokus der Veranstaltung sind Cluster-Wohngemeinschaften mit bis zu zehn Zimmern. Diese stellen ein bedeutsames Experiment dar. Die Architektur unterstützt das gemeinschaftliche Wohnen mit Gemeinschaftsräumen, einer allen zugänglichen Veranda und Begegnungsflächen im Aussenraum. Interessierte GenossenschafterInnen sind seit Planungsbeginn in das Projekt einbezogen.

Dienstag 4. September 2012

Der Schwerpunkt dieses Anlasses bietet Antworten auf Fragen wie: Was heisst es Datenmengen in der heutigen Zeit zu verwalten? Was braucht es? Mit welchen Massnahmen kann die Energieeffizienz erhöht werden? Welche Dienstleistungen bietet das Förderprogramm PUEDA: Power Usage Effectiveness in Data Centers?