Archiv Forum Energie Zürich

Hier finden Sie Informationen, Unterlagen und Eindrücke vergangener Veranstaltungen des Forum Energie Zürich. Falls vorhanden finden Sie bei den einzelnen Veranstaltungen auch Fotos und/oder Fachartikel dazu.

Die Löschung eines Fotos, resp. Artikels, kann immer unter  beantragt werden.

 

Archiv Events 2010/11

Energie Events 2010/2011

Hier finden Sie Informationen zu sämtlichen Energie Events 2010/2011

Dienstag 5. Oktober 2010

Im Gegensatz zur Betriebsenergie hat der Anteil Graue Energie - die durch Baustoffe und Anlagen ins Gebäude eingebracht wird - tendenziell zugenommen. Nur eine Gesamtbetrachtung führt zu optimalen Neubau- und Sanierungskonzepten. Entscheidend für den zukünftigen Energieverbrauch ist die Transformation des Gebäudebestandes. Deshlab könnte in der Stadt Zürich im Jahr 2050 nicht mehr die Kiesgrube, sondern der bestehende Gebäudepark die wichtigste Abbaustätte für mineralische Baustoffe darstellen.

Dienstag 2. November 2010

Energieeffizientes und nachhaltiges Bauen auf der Basis von Holz ist a priori erfolgversprechend. Nebst vielen Kleinbauten sind in den letzten Jahren auch grossvolumige und industriell gefertigte Bauten entstanden. Und die Zukunft des Bauens mit einem lokalen Baustoff hat erst begonnen.

Dienstag 30. November 2010

Die zunehmende Bedeutung und die Komplexität von sommerlichem Wärmeschutz bezüglich Behaglichkeit und Energie sind erkannt, die technische und betriebliche Umsetztung der notwendigen Massnahmen ist heute allerdings nicht in allen Fällen befriedigend. Wir fragen nach den relevanten Beurteilungskriterien und den lösungsorientierten Erfolgsfaktoren.

Dienstag 25. Januar 2011

Leitungsgebundene Energieträger (insbesondere Gas und Fernwärme) verursachen der Energiewirtschaft hohe Investitions- und Instandsetzungskosten für die Netzinfrastruktur; gleichzeitig nimmt die Anschlussdichte ab, weil der Energieverbrauch der Gebäude immer geringer wird. Dieser Zielkonflikt ist ein zentrales Kriterium bei der Beurteilung bestehender resp. bei der Planung neuer Netzte und der Entwicklung neuer Anergienetze.

Dienstag 1. März 2011

Der hohe absolute und spezifische Energieverbrauch im Gebäudebestand einerseits und das Klimaproblem andererseits waren die Auslöser verschiedener staatlicher Subventionsprogramme. Anhand der Reportingberichte 2010 können erste Erkenntnisse über die von den Eigentümern gewählten Erneuerungsstragegien - und die entsprechenden energetischen Wirkungen - gewonnen werden.

Dienstag 5. April 2011

Für die Nachhaltigkeit im Baukontext ist energieeffizientes und ökologisches Bauen eine wichtige Voraussetzung. Was aber braucht es bei der Gestaltung der Innen- und Aussenräume, damit Menschen sich darin wohlfühlen? Eine Auslegeordnung in drei Kurzreferaten.