Slide 01
Slide 01

Goodbye Wärmezähler - Hello Messkonzept

Mittwoch, 26. Juni 2013, 17.45 - 19.15 Uhr

ewz-Vortragssaal, Beatenplatz 2, 8001 Zürich (beim Zürich HB)

Sind die Tage der konventionellen Wärmezählung im wahrsten Sinne des Wortes gezählt?
Und was macht eigentlich Sinn gemessen zu werden?

Die Veranstaltung hat folgende Ziele:
- Allgemeine Gedankenanstösse zum Thema messen, Lebensdauer und Unterhalt von Messeinrichtungen; alternative Möglichkeiten zur traditionellen Messung
- Übersicht Messprinzipien (Fokus Wärme, Wasser)
- Vor- und Nachteile der Messprinzipien (inkl. Einbaueinschränkungen)
-Datenübermittlung (lokal, Funk, Bus) mit Schnittstellen zur Abrechnung
- Aufzeigen der Möglichkeiten zur temporären Messung
- Rückmeldungen aus der BO bezüglich Sinn und Zweck von Messstellen (Messkonzepte)


Organisation

Stefan Waldhauser, Waldhauser Haustechnik AG: pdfFolien Einführung


Referenten

Philipp Lötscher, Techem (Schweiz) AG: pdfFolien
Bärti Schnieper, UML Ultraschall Messtechnik Luzern: pdfFolien


Anmeldeschluss

12. Juni 2013