ENERGIE Events

Flyer pdfENERGIE Events 2023/24
Alle Referatsabende ENERGIE Events 2023/24 in den Kalender eintragen (gilt NICHT als Anmeldung!)

Referatsreihe im Winterhalbjahr zu Energieeffizienz, erneuerbaren Energien und Nachhaltigkeit im Gebäude, Areal und in der Siedlungsentwicklung.

Referatsfolien finden Sie im Archiv. Fotos vermitteln Eindrücke der Veranstaltungen. Die Löschung eines Fotos kann jederzeit unter beantragt werden.

Verwenden Sie das Login für eine Anmeldung mit wenigen Klicks:

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks

{/modalcontent}

Netto-Null in verschiedenen Lebensbereichen (HYBRID)

Netto-Null in verschiedenen Lebensbereichen (HYBRID)

Dienstag, 16. Januar 2024
17.15 - 19.00 Uhr, anschliessend Apéro

Moderation: Annuscha Schmidt, Präsidentin Forum Energie Zürich

Hybrid: Teilnahme vor Ort in Zürich oder digital via Zoom möglich

01
02
03
04

Klimaneutral bis 2030 – Einblicke in die «Modellregion Vorarlberg»

Referent

pdfFolien | Christof Drexel, drexel reduziert GmbH, Bregenz

Netto-Null bis 2050 scheint ambitiös, aber gemäss einer Modellierung des Bundeslands Vorarlberg wäre sogar das Ziel Netto-Null bis 2030 möglich. Um dieses Ziel zu erreichen haben über 40 Fachleute 6 Emissionssektoren und rund 70 Handlungsfelder definiert und bilanziert. Die Wirkungen der Massnahmen wurden berechnet und die Kosten ermittelt. Die Massnahmen betreffen Wirtschaft, Bevölkerung und Politik zum Beispiel mit gesetzlichen Änderungen. Was dabei die grössten Herausforderungen sind und wie diese bewältigt werden können, erzählt unser Referent, der diese Expertengruppe geleitet hat.


Netto-Null – Umsetzung am Gebäude

Referentin

pdfFolien | Cornelia Stettler, Carbotech, Basel

Das Ziel Netto-Null für die Schweiz ist gesetzt. Wie dieses und die dazugehörigen Systemgrenzen im Gebäudebereich definiert werden sollen, steht noch nicht fest. Welche Absenkpfade dorthin führen und welche Rahmenbedingungen nötig sind, um das gesteckte Ziel zu erreichen, wird rege diskutiert. Im Rahmen eines BFE-Forschungsprojektes sollen Antworten gefunden werden. Erfahren Sie mehr über den aktuellen Stand und die Herausforderungen, eine gemeinsame Definition für das Netto-Null-Gebäude zu finden.


Netto-Null – Einfluss der Stadt Zürich im Bereich Ernährung und Konsum

Referentin

pdfFolien | Ivonne Blossfeld, Stadt Zürich, Umwelt- und Gesundheitsschutz, Zürich

Unsere Ernährung verursacht ein Drittel der Umweltbelastung und 20 Prozent der Treibhausgasemissionen. Um das Ziel Netto-Null bis 2040 zu erreichen, setzt die Stadt Zürich mit der Bevölkerung, lokalen Organisationen, der Wirtschaft und Wissenschaft daher auch Massnahmen im Bereich Ernährung um. Wie eine Stadt oder Gemeinde dies tun kann, erklärt unsere Referentin.


Veranstaltungsort

Pfarreizentrum Liebfrauen (Weinbergstrasse 36, 8006 Zürich), Nähe Zürich HB

Digitale Teilnahme via Zoom: Im Chat können Fragen an die Referierenden gerichtet werden.

Anreise

Bitte reisen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln an: Tram 6, 7, 10 und 15 ab Hauptbahnhof Zürich, resp. Central bis Haltestelle «Haldenegg» oder
10 Gehminuten ab Zürich Hauptbahnhof.
Auf dem Areal gibt es keine Parkplätze. Nächstgelegene Parkhäuser: Central, Hauptbahnhof, Urania

Kosten

Der Besuch der Veranstaltung ist für Mitglieder des Forum Energie Zürich, Mitglieder energie bewegt winterthur und Mitarbeitende eines Sponsoring-Unternehmens des Forum Energie Zürich kostenlos.
Nicht-Mitglieder bezahlen einen Unkostenbeitrag von CHF 30.00. Grundsätzlich wird dieser Betrag in Rechnung gestellt. In Ausnahmefällen ist auch das Bezahlen vor Ort an der Abendkasse via TWINT möglich.
Für Studierende in einem Vollzeitstudium gilt nach Vorweis eines Studierendenausweises ein reduzierter Eintritt von CHF 10.00.

Anmeldung

Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten und Ihrer Privatsphäre sehr ernst. Für die Anmeldung erfragen wir nur die notwendigen Daten zur reibungslosen Abwicklung der gebuchten Aktivität und zur stetigen Verbesserung unseres Angebotes.
Weitere Informationen dazu, was mit Ihren Daten geschieht und wie wir den Schutz soweit möglich gewährleisten, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Allgemeine Bestimmungen zur Veranstaltung

 

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsbeginn Dienstag, 16. Januar 2024 17:15
Veranstaltungsende Dienstag, 16. Januar 2024 19:00
Anmeldeschluss Dienstag, 16. Januar 2024
Kosten CHF 30
Thema Nachhaltigkeit, Umwelt
Dauer Bis ½ Tag
Ort Hybrid: Teilnahme vor Ort in Zürich oder via Zoom möglich
Veranstaltungsort Zürich, Pfarreizentrum Liebfrauen

Karte des Durchführungsortes