19. Nationale Photovoltaik-Tagung

Donnerstag und Freitag, 1. und 2. Juli 2021
Bern

Die Schweizer PV-Branche ist von der Corona-Pandemie bisher wenig betroffen, sie spürt sogar Aufwind. Aber noch viel mehr wäre möglich und notwendig.
An der PV-Tagung 2021 steht die Frage im Zentrum, wie mit einem verstärkten Ausbau der Solarenergie die Klimakrise überwunden und gleichzeitig ein Beitrag zum wirtschaftlichen Aufschwung nach der Pandemie geleistet werden kann.

Wir sind zuversichtlich, Sie in Bern begrüssen zu dürfen, können aber bei Bedarf in den virtuellen Raum ausweichen

Programm

Das Programm der Tagung wird im April 2021 veröffentlicht

Die Referate werden simultan Deutsch/Französisch – Französisch/Deutsch übersetzt

Kosten

CHF 650.00 für Teilnahme an beiden Tagen
CHF 400.00 für Teilnahme am 1. Konferenztag inkl. Stehdinner
CHF 350.00 für Teilnahme am 2. Konferenztag
Die Preise für die Online-Teilnahme folgen noch
25 % Rabatt für Swissolar-Mitglieder
10 % Rabatt für VSE-Mitglieder

Die Teilnahmegebühren verstehen sich inkl. MWST. Die Konferenzteilnahme beinhaltet Begrüssungs- und Pausenkaffees sowie Mittagessen und das Stehdinner am 1. Juli 2021 im Konferenzgebäude

Anmeldung

Weitere Infos und den Link zur Anmeldung finden Sie demnächst unter: pv-tagung.ch

 

Das Wichtigste in Kürze

Beginn Donnerstag, 01. Juli 2021 10:00
Ende Freitag, 02. Juli 2021 16:15
Kosten CHF 650
Thema Energie, Ingenieurwesen / Technik, Nachhaltigkeit
Dauer 2 Tage
Ort Bern, Kursaal

Lageplan