Slide 01
Slide 01

Cours pour les communes (en français)

Das gesamte Programm pdfENERGIE Kurse Herbst / Winter 2022
Die Einstiegskurse von EnergieSchweiz unterstützen Schweizer Gemeinde und Städte ihr energie- und klimapolitisches Potenzial auszuschöpfen. Das Angebot richtet sich an die strategische Ebene von kleinen und mittleren Gemeinden, wie beispielsweise Behörden- und Kommissionsmitglieder. Die praxisnahen Kurse sind modular aufgebaut und können einzeln oder als Gesamtpaket zum Spezialpreis von CHF 350.- gebucht werden.

Kurse im Auftrag von EnergieSchweiz, Bundesamt für Energie
ECH Logo DE RGB

Energetische Optimierung des kommunalen Gebäudeparks (ONLINE)

Energetische Optimierung des kommunalen Gebäudeparks (ONLINE)

Donnerstag, 29. September 2022
8.30 - 12.00 Uhr

Digitale Durchführung

Einführung in das Thema nachhaltiges Gebäudeportfolio-Management

Dieser Einstiegskurs richtet sich an die strategische Ebene von kleineren und mittleren Gemeinden. Der Kurs bietet eine Einführung in die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien von kommunalen Gebäuden. Im ersten Teil wird eine Immobilienstrategie an einer Beispielgemeinde angewandt. Dabei wird konkret aufgezeigt, wie der Gebäudepark einer Gemeinde aus energetischer Sicht optimal gemanagt werden kann. An diesem Beispiel wird auch diskutiert, wie ein möglicher Absenkpfad (Reduktion der Treibhausgasemissionen über die Zeit) aussehen könnte. Im zweiten Teil werden die strategischen Überlegungen(was gilt es zu berücksichtigen, was muss abgeklärt werden, was muss wann entschieden werden etc.) anhand zweier Fallbeispiele (Neubau und Sanierung) angewandt.

Kursschwerpunkte

  • Hebel und Instrumente der Gemeinden im Gebäudebereich
  • Aufzeigen einer Immobilienstrategie, resp. der Umgang mit dem Gebäudepark
  • Handlungsansätze für die kommunalen Gebäude (Neubau und Sanierung)
  • Labels und Standards (Minergie, Gebäudestandard etc.)
  • Hinweis zu Fördermöglichkeiten

Referierende

Vanessa Mantei, Amstein + Walthert AG
Reto Fritschi, Amstein + Walthert AG

Kursziele

Die Teilnehmenden..

  • kennen die Hebel, um den kommunalen Gebäudepark energieeffizient und emissionsarm zu gestalten.
  • wissen, wie sie eine Immobilienstrategie angehen können und wie sie ihren Gebäudepark managen können.
  • kennen Handlungsansätze für die kommunalen Gebäude (auf strategischer Ebene)
  • kennen die verschiedenen Gebäudelabels und -standards.
  • setzen vorhandene Hilfestellungen und Fördermittel sinnvoll ein.

Kursform

Theorieinputs, Gruppenarbeiten, Fall- und Praxisbeispiele, Diskussion im Plenum

Zielpublikum

Behörden- und Kommissionsmitglieder (insb. solche mit Zuständigkeiten für Bauwesen), Verantwortliche für kommunale Bauten (insb. Quer- und Neueinsteiger*innen) von kleineren bis mittleren Gemeinden

Voraussetzungen

Dieser Kurs richtet sich an oben genanntes Zielpublikum. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Kurskosten

(inklusive elektronisch verfügbaren Kursunterlagen)

CHF 75.00 reguläre Kursgebühr
CHF 60.00 (Rabatt von 20% für Mitglieder Forum Energie Zürich)
Der Besuch aller vier Gemeindekurse ist zum regulären Vorzugspreis von Total CHF 350.00 (statt CHF 450.00), resp. CHF 280.00 (statt CHF 360.00) für FEZ-Mitglieder, möglich.

Allgemeine Bestimmungen

Eine kostenlose Annullierung ist bis 4 Wochen vor Kursdurchführung möglich, danach werden die gesamten Kursgebühren fällig.
Sie erhalten ein Kurszertifikat nach erfolgreicher Teilnahme.

 

Informationen zur Veranstaltung

Veranstaltungsbeginn Donnerstag, 29. September 2022 8:30
Veranstaltungsende Donnerstag, 29. September 2022 12:00
Anmeldeschluss Sonntag, 25. September 2022
Kosten CHF 75
Abschluss Attest-Bestätigung
Thema Gebäudebetrieb / Unterhalt, Nachhaltigkeit, Umwelt
Dauer Bis ½ Tag
Ort Digitale Durchführung (Ort Ihrer Wahl)