Kurse Forum Energie Zürich

Fragen zum Kursangebot? Wir geben gerne Auskunft:  / +41 44 305 90 85.
pdfÜbersicht über kantonale Vergünstigungen

Verwenden Sie das Login für eine Anmeldung mit wenigen Klicks:

     

Vorteile eines Logins

  • Einmalige Angabe Ihrer persönlichen Angaben über Erstregistrierung / Anlegung eines Benutzerkontos
  • Anmeldung an Kurse oder Veranstaltungen nur noch mit wenigen Klicks
Information bezüglich COVID-19

Aufgrund der aktuellen Situation werden alle Kurse vorerst bis Ende Jahr wieder digital durchgeführt. Bleiben Sie informiert über diese Website, unseren Newsletter oder unser LinkedIn-Profil.

Wir freuen uns Sie physisch oder digital begrüssen zu dürfen und danken Ihnen für Ihr Verständnis, Ihre Flexiblität und Treue!
Das Forum Energie Zürich lehnt jede Haftung für sämtliche im Zusammenhang mit COVID-19 stehenden Änderungen ab.

Gesamtpaket SIA 380/1 - Thermische Energie im Hochbau (ONLINE)

Gesamtpaket SIA 380/1 - Thermische Energie im Hochbau (ONLINE)

Donnerstag, 5. November 2020

Gesamtpaket: 9.00 - 17.00 Uhr     

Digitale Durchführung

Kursziel

Die Teilnehmenden kennen Informationsquellen, Grundlagen und Vorschriften zur SIA-Norm 380/1.
Der Abschluss der Kurse befähigt die Teilnehmenden zur fachgerechten Anwendung der Energienachweise.

Kurschwerpunkte

Einzelbauteilnachweis

9.00 - 11.15 Uhr

  • Grundlagen zur thermischen Gebäudehülle
  • U-Wert-Ermittlung mit Herstellerkatalogen
  • Energienachweis (Einzelbauteilnachweis) - Fallbeispiel anhand eines konkreten Projekts eingabefähig erstellt
  • Praxisbeispiele: gute und schlechte
  • Übersicht zu den Vorschriften

Systemnachweis

Vormittag: 11.30 - 12.15 Uhr
Nachmittag: 13.15 - 14.30 Uhr

  • Grundlagen zur thermischen Gebäudehülle, Energiebezugsfläche, U-Wert-Ermittlung
  • Erstellen eines Flächenauszugs und Bestimmen der Rechenwerte
  • Energienachweis (Systemnachweis) - Fallbeispiel anhand eines konkreten Projekts
  • Übersicht zu den Vorschriften

Wärmebrücken vermeiden

14.45 - 17.00 Uhr

  • Definition punktueller und linearer Wärmebrücken
  • Wärmebrücken im Nachweis: Anforderungen und Grenzwerte
  • Spezialfälle wie Fensteranschläge bei Sanierungen
  • Erarbeiten von Wärmebrücken-Lösungen
  • Strategien zur Vermeidung von Wärmebrücken
  • Praxisbeispiele, insbesondere im Bereich der Sanierung

Kursform

Vorlesung mit illustrierten Folien, Diskussionen im Plenum

Zielpublikum

Diese Einführungskurse richten sich an Energie interessierte Bau- und Gebäudefachleute: Architekt/innen, Bauzeichner/innen / Bautechniker/innen, Private Kontrollierende / Vollzugsfachleute, Energie- und Umweltfachleute, Mitarbeitende von EVU, Immobilienbewirtschaftende und Facility Manager/innen

Voraussetzungen

Für den Besuch dieser Kurse sind keine Vorkenntnisse notwendig.

Referierende

Silas Gerber, Kanton Zürich, AWEL
Christoph Gmür, Kanton Zürich, AWEL
Christoph Sibold, FHNW, Energie am Bau

Kurskosten Gesamtpaket

inkl. elektronisch verfügbaren Kursunterlagen:
CHF 550.00 (reguläre Kursgebühr)
CHF 440.00 (Rabatt von 20% für Mitglieder Forum Energie Zürich /  IFMA Schweiz / Casafair Schweiz / energie bewegt winterthur)
Kantonale Vergünstigung
Für Personen mit Wohnsitz oder Arbeitsort im Kanton Graubünden ist eine Vergünstigung aufs Gesamtpaket vorgesehen. Der maximale Kursbeitrag, kumuliert mit sämtlichen zusätzlichen Vergünstigungen, darf 50% der Kurskosten nicht übersteigen.
pdfÜbersicht

Kurskosten Einzelkurs

inkl. elektronisch verfügbaren Kursunterlagen:
CHF 250.00 (reguläre Kursgebühr)
CHF 200.00 (Rabatt von 20% für Mitglieder Forum Energie Zürich / IFMA Schweiz / Casafair Schweiz / energie bewegt winterthur)

Allgemeine Bestimmungen

Eine kostenlose Annullierung ist bis 4 Wochen vor Kursbeginn möglich. Bei einer späteren Abmeldung wird die gesamte Kursgebühr fällig.
Ein Kurszertifikat erhalten die Teilnehmenden pro besuchtem Kursthema.

 

Das Wichtigste in Kürze

Beginn Donnerstag, 05. November 2020 9:00
Ende Donnerstag, 05. November 2020 17:00
Anmeldeschluss Sonntag, 25. Oktober 2020
Kosten CHF 550
Abschluss Attest-Bestätigung
Thema Architektur, Energie, Normen / Recht
Dauer 1-2 Tage